SARASWATI – Göttin der Weisheit und der Künste

Kali: Ich lebe im Herzschlag der Gegenwart.
11. Mai 2018
Alle anzeigen

SARASWATI – Göttin der Weisheit und der Künste

Saraswati ist die Göttin der Weisheit, des Wissens, der Kommunikation, der Musik und aller Künste und Wissenschaften.

Das Wort „Saraswati“ bedeutet: diejenige, die Essenz des eigenen Selbst gibt, ferner „die Fließende“ (Quelle: Yogavidya) .

Nach Saraswati ist auch ein Fluß benannt – repräsentiert sie auch den immer fließenden Strom Göttlicher Gnade. Und dieser Strom der Göttlichen Gnade, der Göttlichen Weisheit und Wahrheit, des intuitiven Wissens wird uns zuteil über SATSANGS (Zusammentreffen mit einem erleuchteten, erwachten Lehrer), SVADHYAYA – das Studieren heiliger Schriften und Texte (speziell in KOmbination mit Selbst-Reflexion), ISHVARA – Hingabe an das persönliche Gottes-Bild (=Religions- und Glaubens-unabhängig), durch MEDITATION, BHAKTI-YOGA wie Mantra-Singen, JAPA – Mantra-Rezitation, aber auch durch MUSIK und KÜNSTLERISCHEN AUSDRUCK in jeglicher Form. Mehr dazu unter http://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Saraswati.html

Ähnlich auch dem Bild des Wassermann in der Astrologie, der als WASSER-Träger, das Wasser (Wissen und Weisheit) über die Menschen gießt und somit den Infomations-FLUSS, und Kommunikations-FLUSS vom Göttlichen zum Irdischen darstellt. Im Crowley-Tarot wird diese Energie durch die Nr. XVII – Der Stern dargestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + fünf =